!!! bitte beachten Sie die aktuellen Informationen aus dem Kultusministerium!!!   

Aktuelles

26. November 2020:

Brief des Niedersächsischen Kultusministers an die Eltern


Brief des Niedersächsischen Kultusministers an die Eltern in vereinfachter Sprache


Brief des Niedersächsischen Kultusministers an die Schülerinnen und Schüler


Brief des Niedersächsischen Kultusministers an die Schülerinnen und Schüler der Förderschulen


Übersicht der Regelungen ab dem 1.12.2020


Rahmen-Hygieneplan Corona Schule

 

17. November 2020:

Leitfaden - Schule in Corona-Zeiten - UPDATE

 

21. Oktober 2020:

Hinweise zur Befreiung von Schüler*innen vom Präsenzunterricht


Antragsformular zur Befreiung vom Unterricht

 

Nächste Termine

Keine Termine

 

 

 

Das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) ist ein ökologisches Bildungsjahr, das jungen Menschen die Chance gibt, ein Jahr lang im Umwelt- und Naturschutz mitzuarbeiten und sich zu orientieren.

 

Ein FÖJ zu machen, bedeutet

  • Sinnvolles Engagement im Umwelt- und Naturschutz,

  • in fünf Seminaren wichtiges Know-how erwerben und dich mit anderen Freiwilligen austauschen,

  • in "grüne" Berufe reinschnuppern,

  • eigene Vorstellungen überprüfen und eigene Ideen entwickeln.

Das FÖJ in Niedersachsen

  • beginnt am 1. September, beim FÖJ an Ganztagsschulen schon am 1. August

  • will das freiwillige Engagement junger Menschen fördern und

  • bietet über 250 FÖJ-Plätze in etwa 200 verschiedenen Einsatzstellen an.

Hier gibt es die Ausschreibung für die Grundschule Bockhorster Weg.

Der Träger des FÖJ in Niedersachsen ist die NNA.